Berufsgrundsätze [ 2 ]

Neutralität

Wir beraten Klienten und Kandidaten gleichermaßen objektiv. Dies setzt eine realistische Beschreibung der zu besetzenden Position ebenso voraus wie umfassende Informationen über die Kandidaten.

Zusammenarbeit

Die Zusammenarbeit erfolgt im Rahmen eines fest erteilten Auftrags. Wir treffen eindeutige Vereinbarungen über die Beratungsleistung sowie die Höhe des Honorars und der Sachkosten. Erfolgshonorare werden nicht vereinbart.

Konkrete Projekte

Wir üben keine Maklerfunktion aus und werden nur dann tätig, wenn wir im konkreten Einzelfall beauftragt worden sind.

[ << zurück]

GRUNDSÄTZE